Verrechnen in der Praxis.

Sie erstellen die Abrechnung und senden uns die Daten via HCS medicalnet. Danach erstellen wir die Honorarnoten für Ihre Patienten und versenden die Belege per Post. Spätestens nach 5 Arbeitstagen haben Sie den gesamten Honorar­betrag auf Ihrem Bankkonto.

6 Wochen nach Rechnungsstellung werden alle noch offenen Beträge von uns gemahnt. Nach weiteren 4 Wochen erhalten Sie eine Aufstellung der dann noch offenen Beträge. Sollte eine Inkasso-Dienstleistung notwendig sein, kümmern wir uns auch darum.

Kostenaufstellung:

Stammdatenanlage je Patient (einmalig): € 0,27
Honorarnote/Erstellung je Patient: € 0,30
Behandlungstermin je Patient: € 0,34
Porto je Versand Honorarnote: € 0,68

Vorfinanzierungskosten:

2,15 % der Abrechnungssumme

In den Kosten der Vorfinanzierung sind alle anfallenden Bankspesen, Zinsen, Mahnspesen und Anwaltskosten enthalten.